P. Ottmann (Initiator), B. Kemme (Schulleiterin), J. Terstiege (Holz), G. Rudolf (Küche), A. Schleiff (Garten), C. Brundies (Küche), B. Kintrup (Küche), R. Brackmann (Holz), A. Heinecke (Nachhilfe), C. Langenbach (Koordinatorin ), M. Lammers (Technik)
P. Ottmann (Initiator), B. Kemme (Schulleiterin), J. Terstiege (Holz), G. Rudolf (Küche), A. Schleiff (Garten), C. Brundies (Küche), B. Kintrup (Küche), R. Brackmann (Holz), A. Heinecke (Nachhilfe), C. Langenbach (Koordinatorin ), M. Lammers (Technik)

Das Projekt „Schulpaten helfen“ besteht an der Augustin Wibbelt-Schule seit Frühjahr 2012. Die Paten wollen Schüler der Förderschule beim Erlernen von praktischen Grundfertigkeiten unterstützen und dazu beitragen, ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Acht ehrenamtliche Ruheständler arbeiten in Projekten mit kleinen Gruppen von Schülerinnen und Schülern und unterstützen bzw. erweitern das Lehrangebot der Schule. Die Tätigkeitsbereiche sind Küche, Holzwerkstatt, Technik, Garten u.a.

Nachhilfe im Bereich Mathematik für den angestrebten Hauptschulabschluss eines Schülers oder Unterstützung einer Gruppe, die Pflanzen auf dem Pantaleonplatz in Roxel pflegt, zählen ebenfalls dazu.

 

Interesse besteht für weitere Schulpaten. Interessierte melden sich bitte im Schulsekretariat oder beim Initiator der Aktion Herrn Paul Ottmann, Tel. 02534-2797